Ziel dieses von uns konzipierten unterrichtsergänzenden Angebots ist die Förderung eines positiven Lernverhaltens, die Verbesserung der Lern- und Arbeitsmotivation sowie der Schulerfolgschancen und die Hilfe zur Selbsthilfe, die Befähigung der Schüler zu einem selbständigen, aktiven und verantwortungsbewussten Lernverhalten.

LzL_1Wir wollen den Kindern nicht nur einen Werkzeugkoffer mit wichtigen Lernmethoden an die Hand geben, der sie dazu befähigt sich im Umgang mit ihrer Motivation, ihrer Organisation und der zu entwickelnden individuellen Lernstrategie selbst zu helfen. Die Kinder sollen ihre Freude am Lernen und ihre Begeisterung für Neues entdecken. Das erreichen wir, indem wir ihnen ihre Stärken und Erfolge bewusst machen. Ziel ist es auf die Frage „Wofür lerne ich überhaupt?“ eine positive Antwort geben können.

lzl_kinderLERNEN zu lernen® Fortbildung für Lehrer und Pädagogen
Wir vermitteln Lehrern und Lehramt-Studenten in einer Fortbildung die Grundlagen unseres Angebots, die sie dazu befähigen diesen Kurs selbstständig durchzuführen oder den von uns durchgeführten Inhalte nachhaltig im Unterricht fortzuführen. Vor dem Hintergrund der Bedeutung des kooperativen Lernens, sowohl für das Lernen selber als auch die Entwicklung von Sozialkompetenzen, werden kooperative Lernformen in die Fortbildung integriert.

In Kooperation mit dem Zentrum für Lehrerbildung an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster bieten unsere Mitarbeiter Lehramts-Studierenden seit Anfang 2009 LERNEN zu lernen®-Seminare an.

Darüber hinaus bieten wir Mitarbeitern in der Hausaufgabenbetreuung an Ganztagsschulen LERNEN zu lernen®-Seminare an, die sie in ihrer Aufgabe unterstützen Kindern Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten.

Mehr zum LERNEN zu lernen® Elterntraining erfahren Sie hier.

back