Die Stiftung HELP ist Kooperationspartner im Offenen Ganztag von mehreren Grundschulen in Hannover und der Region.

Ganztagsschulen bieten viel Zeit für die individuelle Förderung von Kindern. Mit dieser Schulform soll mehr Bildungsqualität und Chancengleichheit erreicht werden. In Kooperation mit anderen außerschulischen Partnern wird ein vielfältiges Ganztagsprogramm angeboten, das die Kinder dabei unterstützt ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten besser zu entfalten.

Als Kooperationspartner sind wir, in Abstimmung mit der Schule und der Stadt, für die gesamte organisatorische, administrative und pädagogische Umsetzung des Offenen
Ganztags zuständig.

Zu den außerunterrichtlichen Bausteinen des Ganztages gehören unter anderem folgende Angebote:

  • Gesundes Mittagessen
  • Freispiel
  • Möglichkeiten zur Entspannung
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Früh- und Spätbetreuung
  • Fördermaßnahmen in Kleingruppen für Kinder mit Lernproblemen sowie die Förderung von leistungsstarken Kindern
  • Sozialtraining
  • Vielfältige Arbeitsgemeinschaften
  • Einsatz von festen Bezugspersonen für die Kinder
  • Qualitätsüberprüfung und -sicherung der Angebote

Ferienbetreuung

Im Rahmen unserer Kooperationspartnerschaft führen wir in den Schulferien (Ostern, Sommer, Herbst) Ferienbetreuungen durch. Diese Betreuung ist gekennzeichnet
durch kleine Gruppengrößen, die zu einer familiären Atmosphäre beitragen und eine intensive Beziehungsarbeit möglich machen.