Basteln für Brasilien

Posted by on Nov 29, 2017 in Allgemein, Ganztag, Schulen | No Comments

Auch 2018 geht das Brasilien-Projekt der Brüder-Grimm-Schule Letter weiter. Die Kinder-der-Welt AG bastelt schon fleißig für den nächsten Brasilien-Markt, der immer zweimal im Jahr stattfindet.

Die Erlöse des Basars gehen zu 100 Prozent an ein Projekt für Kinder in Brasilien.

Das wissen auch die Kinder des Kinder-der-Welt Clubs, die heute zum Beispiel Geldbörsen falten, bemalen und mit Glitter bekleben, ein anderes Mal Kühlschrankmagneten aus Kronkorken basteln oder Ansteck-Buttons herstellen.

Und weil “die da nicht so viel Geld haben, Schuhe und so brauchen”, wie es eine Schülerin formuliert,  treffen sich die Schüler jede Woche zum Basteln für die Kinder und Familien in Vila São José am Standtrand von São Paulo.
Im letzten Jahr sind so über 800 Euro zusammengekommen.

Seit über 30 Jahren gegen Armut

Eine ehemalige Lehrerin der Grundschule, Frau Sabine Löffler, die nach Brasilien ausgewandert ist, hat die Kooperation mit dem “Programa Comunitário da Reconciliação” vor Jahren ins Leben gerufen.

Die Organisation, die ihre Arbeit 1986 mit der Arbeit an grundlegenden Bedürfnissen begann, hat sich heute zu einem wichtigen kulturellen und pädagogischen Zentrum des Bezirks entwickelt.

Wenn Sie mehr über die Organisation und ihre Projekte erfahren wollen, können Sie das hier tun, wenn Sie die Organisation direkt unterstützen wollen, finden Sie ein entsprechendes Formular hier(Beides auch auf Deutsch)

Leave a Reply