Bewegung im Schulalltag

In diesem Workshop werden euch Spiele vorgestellt, die ihr in den Schulalltag einbinden könnt.

Weitere Infos

Hinweis: FORMULIERUNG VON KATHRIN

Datum: 26.01.2023

Uhrzeit: 17 Uhr bis 19 Uhr

Ort: Sutelstraße 73, 30659 Hannover

Anmeldeschluss: 10.01.2023

§8a Kindeswohlgefährdung

Hinschauen ist wichtig!

Hinschauen ist gut!

Weitere Infos

Hinschauen bietet Kindern Sicherheit und die Gewissheit, dass sie nicht allein sind, wenn sie Hilfe brauchen.

Darum ist es wichtig, dass wir, die mit Kindern und für Kinder arbeiten, Anhaltspunkte wahrnehmen, wenn es Kindern nicht gut geht!

Kindeswohlgefährdung ist ein wichtiges Thema: was sind Anzeichen dafür, wie geht man damit um, wo findet man Hilfe… diese Aspekte beinhaltet die Fortbildung. Diese Fortbildung ist eine Pflichtveranstaltung für alle Mitarbeitenden von HELP.

Datum: 31.01.2023

Uhrzeit: 10 Uhr bis 13 Uhr

Ort: Sutelstraße 73, 30659 Hannover

Anmeldeschluss: 17.01.2023

Selbstfürsorge im Berufsalltag

Inhalte:

  • Stress, Stressquellen und Stressreaktionen
  • Anregungen für den Umgang mit herausfordernden Situationen
  • Selbstfürsorge und Achtsamkeit in den Alltag integrieren

Datum: 01.02.2023 und 08.02.2023 ACHTUNG 2 Termine

Uhrzeit: 17 Uhr bis 19 Uhr

Ort: Sutelstraße 73, 30659 Hannover

Anmeldeschluss: 24.08.2023

§8a Kindeswohlgefährdung

Hinschauen ist wichtig!

Hinschauen ist gut!

Weitere Infos

Hinschauen bietet Kindern Sicherheit und die Gewissheit, dass sie nicht allein sind, wenn sie Hilfe brauchen.

Darum ist es wichtig, dass wir, die mit Kindern und für Kinder arbeiten, Anhaltspunkte wahrnehmen, wenn es Kindern nicht gut geht!

Kindeswohlgefährdung ist ein wichtiges Thema: was sind Anzeichen dafür, wie geht man damit um, wo findet man Hilfe… diese Aspekte beinhaltet die Fortbildung. Diese Fortbildung ist eine Pflichtveranstaltung für alle Mitarbeitenden von HELP.

Datum: 13.02.2023

Uhrzeit: 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Ort: Sutelstraße 73, 30659 Hannover

Anmeldeschluss: 30.01.2023

Rassismus im Schulalltag

In diesem Workshop geht es um Rassismus als gesellschaftliches Machtverhältnis. Wie wirkt Rassismus, wie erkenne ich ihn und wie können wir kollektiv damit umgehen? 

Weitere Infos

Es wird ein umfassendes Verständnis für den Themenbereich Rassismus geschaffen, um neue Perspektiven dafür zu etablieren und Sicherheit in Gesprächen über Rassismus zu erhalten. Hierbei wird ein Fokus auf die Verantwortung jeder Einzelperson im Hinblick auf das Thema gesetzt. Dies ist die Grundlage zur Entwicklung einer rassismuskritischen Haltung sowie der Erprobung eines sensiblen Umgangs mit den Auswirkungen von Rassismus auf betroffene Menschen. 

Datum: 11.03.2023

Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Ort: Sutelstraße 73, 30659 Hannover

Anmeldeschluss: 20.02.2023

§8a Kindeswohlgefährdung

Hinschauen ist wichtig!

Hinschauen ist gut!

Weitere Infos

Hinschauen bietet Kindern Sicherheit und die Gewissheit, dass sie nicht allein sind, wenn sie Hilfe brauchen.

Darum ist es wichtig, dass wir, die mit Kindern und für Kinder arbeiten, Anhaltspunkte wahrnehmen, wenn es Kindern nicht gut geht!

Kindeswohlgefährdung ist ein wichtiges Thema: was sind Anzeichen dafür, wie geht man damit um, wo findet man Hilfe… diese Aspekte beinhaltet die Fortbildung. Diese Fortbildung ist eine Pflichtveranstaltung für alle Mitarbeitenden von HELP.

Datum: 21.03.2023

Uhrzeit: 16:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Ort: Sutelstraße 73, 30659 Hannover

Anmeldeschluss: 07.03.2023

Umgang mit kindlicher Wut und Aggressionen im Schulalltag

Inhalte:

  • Ursachen für aggressives Verhalten von Kindern
  • Umgang mit aggressivem Verhalten in Akutsituationen
  • Thematisieren von Ärger und Wut gegenüber dem Kind/ den Kindern
  • Prävention von Aggression und Wut im Schulalltag

Datum: 13.04.2023

Uhrzeit: 16:30 Uhr bis 19 Uhr

Ort: Sutelstraße 73, 30659 Hannover

Anmeldeschluss: 23.03.2023

§8a Kindeswohlgefährdung

Hinschauen ist wichtig!

Hinschauen ist gut!

Weitere Infos

Hinschauen bietet Kindern Sicherheit und die Gewissheit, dass sie nicht allein sind, wenn sie Hilfe brauchen.

Darum ist es wichtig, dass wir, die mit Kindern und für Kinder arbeiten, Anhaltspunkte wahrnehmen, wenn es Kindern nicht gut geht!

Kindeswohlgefährdung ist ein wichtiges Thema: was sind Anzeichen dafür, wie geht man damit um, wo findet man Hilfe… diese Aspekte beinhaltet die Fortbildung. Diese Fortbildung ist eine Pflichtveranstaltung für alle Mitarbeitenden von HELP.

Datum: 24.04.2023

Uhrzeit: 16:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Ort: Sutelstraße 73, 30659 Hannover

Anmeldeschluss: 10.04.2023

Kurze Bewegungs-und Pausenspiele

Für die kindliche Entwicklung ist das Spielen von zentraler Bedeutung: Im Spiel setzen sich Kinder mit ihrer Umwelt auseinander und eignen sich eine Vielzahl von Kompetenzen an (spielerisches Lernen).

Wir werden neue und bekannte Spiele vorstellen und einige davon natürlich auch selber ausprobieren. Dabei besprechen wir welche Spiele für welche Gruppe/ Situation geeignet sind, wie sie am besten eingeführt werden, was bei der Durchführung zu beachten ist und wie eine kindergerechte Reflexion aussehen kann. ((Am Ende bekommt ihr eine Spieleliste für euren pädagogischen Alltag.))

Datum: 15.05.2023

Uhrzeit: 17 Uhr bis 19:30 Uhr

Ort: Sutelstraße 73, 30659 Hannover

Anmeldeschluss: 24.04.2023

Lernschwächen im Kindesalter


Inhalte:

  • Einblick in die Lernschwächen Dyskalkulie (Rechenschwäche) und Legasthenie (Lese-Rechtschreib-Schwäche)
  • Anregungen zur Unterstützung von Kindern mit Teilleistungsschwächen bei der
    Hausaufgabenbetreuung und / oder in der Schulbegleitung

Datum: 06.06.2023

Uhrzeit: 16:30 Uhr bis 19 Uhr

Ort: Sutelstraße 73, 30659 Hannover

Anmeldeschluss: 22.05.2023

Autismus

Diese Fortbildung richtet sich an Personen, die derzeit eng mit Kindern mit Autismus zusammenarbeiten oder es in Zukunft tun werden.

Inhalte:

  • Schülerinnen mit Autismus unterstützen
  • Besonderheiten der autistischen Wahrnehmung/ des Selbsterlebens
  • Was hilft autistischen Schülerinnen?
  • Ideen und Handlungsansätze
  • Fragen/ Austausch

Datum: 21.06.2023

Uhrzeit: 17 Uhr bis 20 Uhr

Ort: Sutelstraße 73, 30659 Hannover

Anmeldeschluss: 05.06.2023

Noch Doktorspiel oder schon Übergriff?

Was ist noch normal beim Doktorspiel im Grundschulalter?

Weitere Infos

Mitarbeiter aus Grundschulen werden immer wieder mit sexualisierten Verhaltensweisen von Kindern konfrontiert. Kinder entdecken ihren Körper für sich allein oder auch mit anderen in sog. Doktor- oder sexuellen Rollenspielen. In ihrer kindlichen Neugier probieren sie sich spielerisch aus. Häufig tragen sie unverarbeitetes Wissen aus ihrem Medienkonsum mit ins Spiel. Sexualisierte Schimpfworte werden, oft ohne den Sinn zu verstehen, zur Provokation von Erwachsenen oder anderer Kinder benutzt.

Wenn Kinder unfreiwillig in Doktorspiele einbezogen werden und/oder mit der Situation überfordert sind, ist die Verunsicherung groß.

  • Was ist noch normal und gehört zur altersgemäßen Entwicklung?
  • Wo beginnt ein sexueller Übergriff?
  • Wann müssen wir eingreifen?

Ziel ist es, Sicherheit im pädagogischen Umgang mit den betroffenen und den übergriffigen Kindern zu erlangen.

Inhaltliche Schwerpunkte 

  • Die psychosexuelle Entwicklung von Kindern
  • Wann handelt es sich um einen sexuellen Übergriff durch Kinder?
  • Krisenintervention – der besonnene Umgang bei sexuellen Übergriffen durch ein Kind
  • Elternarbeit

Eigene Fallbeispiele können gern eingebracht werden.

Datum: 06.07.2023

Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 15 Uhr

Ort: Sutelstraße 73, 30659 Hannover

Anmeldeschluss: 07.06.2023

AD(H)S in Schule und Betreuung

Inhalte:

  • Symptome, Begleitmerkmale und mögliche Ursachen von AD(H)S
  • Kurzeinblick in Diagnostik und Behandlung (Therapiemöglichkeiten, Medikation)
  • Typische Verhaltensweisen und praktische Handlungsempfehlungen für den
  • Umgang mit Kindern mit AD(H)S in Schule und Betreuung

Datum: 13.09.2023

Uhrzeit: 16:30 Uhr bis 19 Uhr

Ort: Sutelstraße 73, 30659 Hannover

Anmeldeschluss: 24.08.2023